ANREISE NACH AMRUM

Die Bahn bietet gute Verbindungen über Hamburg bis nach Dagebüll zur Fähre. Eine weitere Möglichkeit ist der DB-Autozug (vor allem für Gäste aus Richtung Süden und der Schweiz), der bis Niebüll fährt. Infos zum Autozug: www.autozug.de

Euer Auto nehmt ihr mit auf die Insel oder stellt es auf dem Inselparkplatz (mit Bustransfer zur Fähre) in Dagebüll (www.inselparkplatz-dagebuell.de) ab. Von Dagebüll-Hafen geht es mit dem Schiff weiter nach Wittdün. Die Fahrt dauert zwei Stunden über Wyk auf Föhr oder 90 Minuten auf direktem Weg nach Wittdün.

Wichtig! Wenn ihr mit dem Auto übersetzen wollt, rechtzeitig einen Platz auf der Fähre zu reservieren! www.faehre.de. Die aktuellen Fährpreise richten sich nach Personenzahl und Autolänge. Hier gibt es ein Merkblatt zur Autoanreise mit den W.D.R.-Fähren als pdf-Download.

Es besteht eine schönere und schnellere Schiffsverbindung ab Nordstrand. Von Strucklahnungshörn (günstige Dauer-Parkplätze) geht es mit der MS Adler-Express und Zwischenstop auf Hallig Hooge nach Amrum. Fahrtzeit 90 Minuten. Weitere Informationen gibt es bei der Insel- und Halligreederei. Achtung: Ab Nordstrand kein PKW-Transport. Die Bahn bietet oft ab Hamburg ein günstiges Familien Bahn-Bus-Schiffsticket nach Amrum an. Infos: Insel-Halligreederei.

Nach Dagebüll kommt man mit dem PKW ab Hamburg über die A7. Ihr nehmt die letzte Ausfahrt vor der dänischen Grenze (Harrislee), dann über die B199 Richtung Niebüll, bis die Fähre nach Amrum/Föhr ausgeschildert ist. Die Strecke zum Hafen des Adler-Express (von uns empfohlen) ist kürzer und führt von Hamburg über die A7 auf die A23 über Heide bis nach Nordstrand oder auch weiter über die B5 nach Dagebüll.

Wenn ihr im Fährhafen Wittdün wieder festen Boden unter den Füßen habt, ist es nicht mehr weit bis zur Insel-Suite Amrum. Kommt ihr mit dem Bus, müsst ihr an der Nebeler Mühle aussteigen.  

Dann auch der Wegbeschreibung für die Autos folgen: Vor der Mühle rechts einbiegen, dann am Ende der Straße links in den Uasterstigh. Nach 150 Metern liegt auf der rechten Seite das "Cottage" mit eigenem Parkplatz. Hausnummer 37.

Schon jetzt wünschen wir Euch eine gute Anreise nach Amrum!

ANREISE FRIEDRICHSTADT

Ab Hamburg fahrt ihr auf der A23 Richtung Heide/Husum. In Heide endet die Autobahn und geht automatisch in die Bundesstraße 5 über. Folgt einfach der Bundesstraße bis hinter Tönning und wechselt dann rechts auf die B202 Richtung Friedrichstadt. Dort sind Parkplätze ausgeschildert. Der zu uns nächste Parkplatz ist der Parkplatz Stapelholmer Platz, dort parken auch die Reisebusse. Die Stapelholmer Straße führt direkt auf diesen Platz. Adresse Nr. 11. 

Über die A7 (Hamburg-Flensburg) geht es auch. Abfahrt Rendsburg, dann über die B202 nach Friedrichstadt.

Für die Bahnfahrer: Friedrichstadt hat einen kleinen Bahnhof und liegt an der Hamburg-Sylt-Linie. Mit der Regionalbahn (Nord-Ostsee-Bahn) geht es direkt bis nach Friedrichstadt. Vom Bahnhof kann man zu uns laufen oder mit dem Boot abgeholt werden.

FLUG NACH AMRUM

Von April bis Oktober könnt Ihr auch nach Amrum fliegen. Naja, nicht ganz, aber auf jeden Fall bis zum Flughafen Westerland auf der Schwesterinsel Sylt (Foto). Für Reisende aus dem Süden oder der Schweiz eine Alternative. Oder wie wäre es mit einem Insel-Hopping - eine Woche Sylt, eine auf Amrum? Ihr fliegt bis Westerland und fahrt dann mit dem Bus oder Taxi bis in den Süden der Insel zum Hafen Hörnum. Dort geht es mit dem Adler-Express übers Wasser in 50 Minuten weiter bis nach Wittdün auf Amrum. Infos über diese Anreise findet Ihr bei der Adler-Reederei und beim Flughafen auf Sylt.

Anreise mit Bahn, Bus, Auto, Schiff oder Flugzeug

Wird geladen...
Upps!
Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
Wie mann den Browser aktualisiert