Ausflugsziele in Nordfriesland

Amrum, Sylt, Föhr, die Halligen - ja, das ist es wunderschön, aber immer mehr Menschen wissen mittlerweile die Reize des nordfriesischen Festlandes zu schätzen. Denn es braucht eigentlich keine teure Fähre, feste Schiffsreisezeiten und die Abhängigkeit von Bahn-Shuttles um die Schönheit Nordfrieslands zu genießen. Von einem schönen "Stützpunkt" aus kann man herrlich den Norden erkunden. Wie wäre es mit der Station Friedrichstadt. Von hier aus geht es per Tagesausflug auch nach Amrum, Sylt, Föhr oder zu den Halligen. Aber dazu gibt es noch viel mehr zu erkunden und zu entdecken!

Die wunderbaren Städte Husum, Tonder (in Dänemark) und Tönning sind zu erreichen. Dazu die Traumstrände von St. Peter-Ording. Dort wartet die große Therme ebenso wie in Tönning das Multimar Wattforum, dass man (vor allem mit Kindern) nicht verpassen sollte. Das Eidersperrwerk, Wattwanderungen, Flensburg, Nolde-Museum, ja selbst die schönen Dörfer und Städte an der Schlei sind nicht weit weg, und auch die Ostsee ist gut erreichbar. Die Schönheit der Landschaft Stapelholm liegt gleich vor der Tür - man kann sogar eine Bootstour hindurch machen. Hier nur ein paar Ideen für euren Urlaub alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Es gibt natürlich noch viel mehr.

Viel Spaß in Nordfriesland! 

Abwechslungsreicher Norden...

Vorschläge für schöne Ausflüge

  • Stadterkundung per Grachtenfahrt in Friedrichstadt
  • Kanutour auf der Treene
  • Bootstour auf der Eider, Fahrten bis nach Tönning oder auch in den Nord-Ostsee-Kanal
  • Modellbahn-Zauber in Friedrichstadt: 60 Züge auf 600 Meter Schienennetz
  • Seeth & Drage: Die Region Stapelholm lädt mit Haubargen und Reetdachhäusern zur "Stapelholmer BaukulTour"
  • Das Storchendorf Bergenhusen ist einen Besuch wert
  • Tönning mit dem Multimar-Wattforum
  • Eidersperrwerk in der Nähe von Tönning
  • Wattwanderungen ab Husum, Tönning, Westerhever oder Nordstrand
  • Schiffsausflüge, z.B. ab Tönning, Husum, Nordstrand, Büsum
  • Archäologisch-Ökologisches Zentrum in Albersdorf
  • Westküstenpark & Robbarium in St. Peter-Ording
  • Die wunderbaren weiten Strände von St. Peter-Ording und seinen Dörfern
  • Das Wikinger-Freilichtmuseum Haithabu in Busdorf nur 40 Minuten entfernt
  • Das Schloß vor Husum mit viel Kunst, Kultur und Geschichte - anschließend Shopping in der Theodor-Storm-Stadt
  • Angeln (Zander, Hecht und mehr) direkt vor der Haustür in Friedrichstadt an Eider-Treene-Sorge
  • Nur gut 45 Minuten Autofahrt sind es bis zum Freizeitpark Tolk-Schau
  • Und das Wahrzeichen Nordfrieslands, ja des ganzen Nordens, darf nicht fehlen: Der Leuchtturm im Westerhever
  • Wird geladen...
    Upps!
    Sie nutzen einen Web-Browser den wir nicht unterstützen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser für eine bessere Darstellung.
    Unsere Seite funktioniert am besten mit Google Chrome.
    Wie mann den Browser aktualisiert